Dienstag, 17. Mai 2016

Dankeschön!



Hallo Ihr Lieben,

als erstes möchte ich mich gaaaaaaaaaaaaanz herzlich bei allen Teilnehmer/-innen  von unserem ersten Fallreep Kal bedanken. Echt herzlichen Dank! Und was für tolle Socken da entstanden sind <3 Einfach nur mega toll! Sina und ich hatten wirklich nicht mit so vielen gerechnet und hatten waren  absolut überwältigt <3 Ich denke mal, wir werden so etwas in der Art bestimmt in Zukunft noch mal machen.

Ein ganz herzliches Dankeschön auch an Sina, die ungeplant die Verlosung alleine durchziehen musste, da ein Kalb ausgerechnet zur gleichen Zeit auf die Welt kommen wollte. Also liebe Sina: ein ganz herzliches Dankeschön auch an dich! <3

Ich entschuldige mich hier auch gleich mal, dass ich überhaupt erst jetzt ein Lebenszeichen von mir gebe und meine fertigen Socken erst jetzt euch zeige. Sorry meine Lieben! Es ist einfach sooo viel los und dann mag auch die Technik nicht mehr funktionieren… gnaaa. Seit Wochen geht bei mir kein Instagram, Twitter, etc. mehr. Hoffe aber, dass sich das bald alles endlich erledigt.

Nun ja, hier meine Socken, und Eigenlob stinkt aber ich finde die ganz toll *gihihi*

Fallreep by Edda Foken
Garn von Sina / Knittingshining


So, und mit Ende des Fallreeps kann ich auch mit meiner neuen Serie anfangen – handgefärbte Garne. Spätestens am Ende nächster Woche folgt Bericht Nr. 1 .

Ja, das war es fürs erste. Ich muss nun so viel nachholen daher bleibt dieser Eintrag kurz – außerdem ist dieser eh den ganzen #FallreepKal Teilnehmerinnen gewidmet. Echt, ich kann mich gar nicht genug wiederholen: dicken, fettten, mega herzlichen Dank an euch allen <3

Liebe Grüssle
Ste

Donnerstag, 31. März 2016

Fallreepkal – Informationen zum Anstrickevent per Google Hangout


Liebe Teilnehmer/ -innen des Fallreepkal,

erst mal ganz herzlichen Dank für Eure Teilnahme! Wir sind wirklich sehr gerührt dass gleich so viele mitmachen, ihr könnt es euch gar nicht vorstellen wie baff und glücklich wir darüber sind <3

Morgen ist es endlich so weit….wir können alle loslegen, yaaaaaay! Ich kann es kaum erwarten und zähle schon die Stunden! Ich glaube es zwar selber noch nicht aber ich werde meine Socken tatsächlich erst um 19:00 Uhr anschlagen.

Sina und ich werden ein Hangout dazu machen, bei dem ihr herzlich eingeladen seid. Den Link zum Hangout werden wir bei Ravelry morgen um 19 Uhr bekannt geben, und zwar in unserer Instagramstrickstaffel Gruppe. Solltest du nicht bei Ravelry sein ist das überhaupt kein Problem – Schicke mir einfach per Instagram eine DM oder eine e-Mail ( fallreepkal@gmx.de ) dann bekommst du den Link zugeschickt. Diese e-Mailadresse steht euch natürlich die ganze Zeit zur Verfügung falls was nicht klappt. Schreibt ruhig! Wir werden morgen alles mögliche versuchen damit alles klappt.

Sollte unser LiveStream überfodert sein weil zu viele online sind, so werden wir spontan einen Chat eröffnen. Infos und Link hierfür können dementsprechend erst morgen während des Anstrickevents bekannt geben werden.

Bitte beachten – um so mehr Personen teilnehmen, um so schlechter kann die Audioqualität werden. Um bei euch komische Geräusche etc. vermeiden zu können und wir uns alle gegenseitig Problemlos zusehen- und hören zu können raten wir euch drigend ein Headset zu nutzen.

Wir machen das zum ersten Mal und hoffen, dass sich „Pannen“ in Grenze halten werden. Wir haben es zwar nun einige Male ausprobiert aber man weiß ja nie :)

Puh...so, ich glaube das war alles was wir euch noch mitteilen wollten.

Solltet ihr noch Fragen haben dann nur zu.

Ganz glückliche und hibbelige liebe Grüssle
Ste

P.S. - ganz herzlichen Dank an Jenny und Kaschne für die Hilfe diese Woche :*** Ohne Euch würde es morgen glaube ich nicht gehen!  

Mittwoch, 16. März 2016

Wir starten einen Socken KAL mit Verlosung!




Hallo ihr Lieben,
  
wie gestern verkündet hatte Sina eine tolle Idee für den Start meiner Serie "handgefärbte Garne". 

Wir starten mit einem Socken KAL .... Yaaaay! Ich freue mich so darauf!
  
Für alle die es nicht kennen - ein KAL (knit along) ist eine Ansammlung von Stricker/-innen die gleichzeitig das selbe Muster stricken, Garn ist nicht vorgegeben. Sina hat sich den Fallreep Muster von Edda Foken ausgesucht. Es ist ein schönes, kostenloses und einfaches Zopfmuster welches aber echt was her macht. Wer von euch mag mitmachen? Wir würden uns wirklich sehr freuen! 

Wir haben sogar einen Preis dafür,  yaaay! Sina ist nämlich so lieb und verlost unter allen Teilnehmer/-innen einen Strang von ihrer tollen handgefärbten Wolle!!! Der/ die Gewinner/-in kann sich entweder aus ihrem Onlineshop was aussuchen oder seine Wolle nach Wunsch färben lassen, ist das nicht toll? Schon im Vorraus ein ganz herzliches Dankeschön an Sina!   

Infos zu unserem Fallreep KAL:  
Hier das Muster: Fallreep Muster von Edda Foken
 
Wir beginnen damit am 1. April 2016 und enden tut es am 30. April 2016
Teilnehmen könnt ihr über Instagram, Twitter, Ravelry oder in unseren Blogs. Es muss also keine extra Anmeldung irgendwo gemacht werden. 

Bei Teilnahme würden gerne von euch drei Bilder sehen:
1. Strang oder Knäulfoto
2. Anstrickbild
3. Bild von den fertigen Socken   

Mit den Bildern plant Sina eine Collage zu erstellen. Die Bilder bitte an Sina knittingshining @gmail.com. oder ihr postet diese und gibt uns Bescheid. Tags, die ihr dafür benutzen könnt: #FallreepKAL #instagramstrickstaffel   

Das war es auch schon. Wer mag mitmachen? Solltet ihr Fragen dazu haben stehen wir euch gerne zur Verfügung.   

So, aber nun mache ich mich mal an die erste, und für mich schwierigste Aufgabe: Garn aussuchen, gihihi.   

Grüssle
Ste   

PS.: ihr dürft gerne das Logo des KALs auf euren Blog / Instagram / Twitter oder Ravelry mitnehmen,  um Werbung für die Aktion zu machen. Je mehr mitstricken, umso mehr Spaß und interessanter die Ergebnisse! 

Dienstag, 15. März 2016

Ich bin wieder daaaa


Hallo ihr Lieben,

ja, es war mal wieder lange ruhig hier. Aber das soll sich nun definitiv ändern…

Warnung: es wird sehr „sockig“ im Blog werden. Ja, ich strickte weiterhin mit großer Vorliebe Socken. Nur eines hat sich dabei geändert – die liebe für handgefärbte Sockengarne. Es gibt da draußen soooooo viele tolle Färber/-innen und deswegen habe ich mir gedacht, ich fange an darüber zu schreiben.

Natürlich stricke ich auch mit "herkömmlicher/ handelsüblicher Wolle". Vielleicht schreibe ich mal dazu auch was ABER - hierfür kann ich euch den Blog von its.knityeah  sehr ans Herz legen. Schon lange stellt sie ihre Garntests bei Instagram vor. Damit aber alle was davon haben, hat sie nun ein Blog gestartet und stellt da ebenfalls ihre Erfahrungen vor.

Wenn ihr Vorschläge zu Färber/ -innen habt dann nur zu! Bitte teilt mir diese mit, ich würde mich sehr über eure Empfehlungen freuen. Die Welt der handgefärbten Sockengarne ist riesig und natürlich habe ich noch sooo viel zu entdecken. Und mit Welt meine ich übrigens wirklich die ganze Welt. In meiner Sammlung sind mittlerweile auch einige Schmuckstücke aus den verschiedensten Ecken zu finden.

So, aber wo fange ich nun an? Das wusste ich bis vor ein paar Tagen selber noch nicht. Zum richtigen Zeitpunkt kam dann die liebe Sina mit einer tollen Idee! Mehr verrate ich aber für heute nicht, gihihi. Ihr müsst bis morgen warten. Ich freue mich auf jeden Fall etz schon wahnsinnig drauf :))

Grüssle Ste

PS.: Mein Blog, meine Meinung! Ich werde hier von keinen der in Zukunft genannten Färber/-innen bezahlt, bestochen, was auch immer. Nur, damit das gleich klar ist ;-)

Dienstag, 25. August 2015

Instagram Strickstaffel



Seit einiger Zeit bin ich auf Instagram etwas aktiv und dort bin ich auf was ganz lustiges gestoßen: die Instagram Strickstaffel. Das ganze kam irgendwie zufällig und aus Spaß aber nimmt gerade doch a bissl Form an. Unter dem Hashtag #instagramstrickstaffel findet man mittlerweile schon ein paar Bilder.


Bei meiner ersten Staffel wurde ich von Fia / @stich.fest angesteckt die wiederrum von Tüt / @_tuet und Sina / @knittingshining angesteckt worden ist. Hier ging es um die Broken Seed stitch Socken, darüber hatte ich ja kürzlich schon geschrieben.

Bei der nächsten Staffel war dann die @its.knityeah dran "schuld“ :) Ich war von ihren Hermines Alltagssocken so angetan, dass ich gleich loslegen musste. Leider nahm ich zuerst ein falsches Garn, bzw. die Farben waren viel zu unruhig für das einfache aber doch schöne Muster. Also neue Wolle, neu anschlagen und tadaaa, heute irgendwann in der Nacht habe ich die fertig bekommen *froi* Und so sehen sie aus:

 

Hermione's Everyday Socks



Sina strickt gerade wunderschöne Azurdrachen Socken. Das gefällt mir auch sooo gut aber da bin ich dieses Mal nicht dabei. Socken stricke ich gerne vorm Fernseher oder Podcasts zum völligen Abschalten. Bei mir muss es also was leichtes sein, wo ich nicht großartig nachdenken muss. Aber das Muster merke ich mir vor...

Außer den fertigen Sachen gab es gestern noch eine tolle Überraschung. Ich habe beim Gewinnspiel von Sina / Shining strickt teilgenommen und habe tatsächlich den Kaffee & Kuchen Gutschein für das Seemansgarn in Hamburg gewonnen *yaaaay* . Das ist wie ein Sechser im Lotto
:) A, weil ich Hamburg nicht kenne B) Aussicht auf ein paar freie Tage mit Spatzl C) Sina & ihren Freund treffen, D) kleine persönliche Dismaq Schulung. Das Tuch gefällt mir nämlich sooo gut aber ich meine Versuche, 2 farbig zu stricken enden in einer völligen Katastrophe. Vielleicht schafft sie ja ein wunder :D Sinas Blog  verfolge ich schon seit einer Weile und ich kann es euch echt nur empfehlen!!!

Nun überlege ich was ich als nächstes machen soll und schaue mich auch brav um. Bei little bobbins habe ich mal die Blueberry Waffle Socks (kostenlose Anleitung) gesehen die mir sehr gut gefallen haben und scheinbar auch leicht sind… mal schauen…


So, nun muss ich aber mal weiter. Ich wünsche euch einen wunderschönen Dienstag.

Liebe Grüße
Ste



Freitag, 21. August 2015

Polenta mit Römersalat - Seelenbalsam

Nein, es mag immer noch nicht alles so klappen wie ich es gerne hätte. An solchen Tagen flüchte ich  gerne in meine Wollwelt aber auch in die Küche. Warum habe ich hier eigentlich schon lange nicht mehr über Essen geschrieben? Hm...egal. Dafür kommt jetzt wieder was ;-)

Gestern konnte ich mich irgendwie nicht entscheiden, war auch kaum kreativ um mir was zum Abendessen auszudenken. Also musste Onkel Google mal wieder herhalten und tadaaaa, kurze Zeit später hatte ich schon was gefunden, worauf ich Lust hatte: Polenta mit Römersalat und Speck. Sehr Vorteilhaft weil ich nur noch Speck & Salat kaufen musste.

Das Rezept ist übrigens von hier: Polenta mit Römersalat .
Ich habe es fast 1:1 übernommen, aber nur fast :D Ich habe keine 70g Pecorino genommen, war a bissl weniger (kam mir nämlich beim Reiben schon ganz schön viel vor) und statt Weißweinessig habe ich einen Riesling benutzt (war vom Rezept vom Vortrag eh übrig). Ach ja, und statt Speck zu würfeln habe ich mir gleich feine Scheiben gekauft und diese nur noch in Streifen geschnitten.

Das Zubereiten ging echt sehr schnell und ich glaube ich muss nicht sagen, dass es echt himmlisch geschmeckt hat. Das war wirklich ein Seelenbalsam, kann ich nur weiter empfehlen.

Liebe Grüße
Ste




 PS: Eigentlich hätte ich gerne Pancetta dafür genommen doch seit einer Weile (eigentlich schon Jahre) versuche ich möglichst viele Zutaten aus der Region / Deutschland zu beziehen. Wir haben hier viele, SEHR gute Bauern mit herrvorragenden Produkten. Wird Zeit diese mehr zu würdigen!

Und klar, einiges bekommt man hier nicht. Gehöre ja selber zu denen die gerne mal was aus der Heimat nachkocht oder neues ausprobiert. Trotzdem kann man darauf achten.

Dienstag, 18. August 2015

Es gibt Tage...

Da zweifele ich an Alles. Es ist gerade Urlaubszeit, eigentlich eine sehr ruhige Zeit. Nicht dieses Jahr. Viel Arbeit, viele frustrierte Menschen mit sinnloser Wut, zu viel Hass überall,  egal um welches Thema es geht. Das macht mich müde und so langsam habe ich echt keine Lust mehr.
Werde nun lieber an der Instagramstrickstaffel weiter stricken und versuchen die letzten Tage auszublenden...zumindest für ein paar Stunden.
Wünsche euch nen schönen Abend
Ste