Dienstag, 17. Mai 2016

Dankeschön!



Hallo Ihr Lieben,

als erstes möchte ich mich gaaaaaaaaaaaaanz herzlich bei allen Teilnehmer/-innen  von unserem ersten Fallreep Kal bedanken. Echt herzlichen Dank! Und was für tolle Socken da entstanden sind <3 Einfach nur mega toll! Sina und ich hatten wirklich nicht mit so vielen gerechnet und hatten waren  absolut überwältigt <3 Ich denke mal, wir werden so etwas in der Art bestimmt in Zukunft noch mal machen.

Ein ganz herzliches Dankeschön auch an Sina, die ungeplant die Verlosung alleine durchziehen musste, da ein Kalb ausgerechnet zur gleichen Zeit auf die Welt kommen wollte. Also liebe Sina: ein ganz herzliches Dankeschön auch an dich! <3

Ich entschuldige mich hier auch gleich mal, dass ich überhaupt erst jetzt ein Lebenszeichen von mir gebe und meine fertigen Socken erst jetzt euch zeige. Sorry meine Lieben! Es ist einfach sooo viel los und dann mag auch die Technik nicht mehr funktionieren… gnaaa. Seit Wochen geht bei mir kein Instagram, Twitter, etc. mehr. Hoffe aber, dass sich das bald alles endlich erledigt.

Nun ja, hier meine Socken, und Eigenlob stinkt aber ich finde die ganz toll *gihihi*

Fallreep by Edda Foken
Garn von Sina / Knittingshining


So, und mit Ende des Fallreeps kann ich auch mit meiner neuen Serie anfangen – handgefärbte Garne. Spätestens am Ende nächster Woche folgt Bericht Nr. 1 .

Ja, das war es fürs erste. Ich muss nun so viel nachholen daher bleibt dieser Eintrag kurz – außerdem ist dieser eh den ganzen #FallreepKal Teilnehmerinnen gewidmet. Echt, ich kann mich gar nicht genug wiederholen: dicken, fettten, mega herzlichen Dank an euch allen <3

Liebe Grüssle
Ste

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen